Yogalehrer Ausbildung Leipzig

zertifizierte 200 Stunden Yogalehrer Ausbildung in Leipzig 2021/2022

Yogalehrer Ausbildung Leipzig

Beide Ausbildungsvarianten ab Oktober 2021 sind ausgebucht. Die nächste/n Ausbildung/en beginnen voraussichtlich ab Frühjahr 2023

Bei Interesse nehmt gern Kontakt zu uns auf und bucht zum Kennenlernen eine Probestunde bei Verena.

Wir haben uns entschlossen, keine reine Online Ausbildung anzubieten, damit die gute Qualität der Ausbildung erhalten bleibt. Nur einige wenige Teile werden ggfls, wenn es die Lage erfordert und der Standard gewährleistet bleibt, online stattfinden. Dies haben wir bereits mit Erfolg in 2020 und 2021 so gemacht.


Wir bieten ab Herbst 2021 zwei Modelle an: eine Ausbildung in 12 Modulen an den Wochenenden UND eine wöchentliche Ausbildung mit zwei Intensivwochenenden über ein Jahr plus Prüfung. Die Einzelheiten findet ihr hier:

Die 200 Std. Yogalehrer Ausbildung von allesyoga bietet dir die Chance deine eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln und als Lehrer frei und undogmatisch zu unterrichten.

Bei allesyoga unterrichten wir keinen festen Stil, sondern arbeiten mit Ausrichtungsprinzipien, die es für dich frei lassen, worauf du später deinen Fokus richten möchtest, so kannst du sowohl Flow- als auch klassische Hatha-Yogastunden unterrichten. Wir haben uns entschieden aus der amerikanischen Yoga Allianz (AYA) auszutreten um innerhalb der Ausbildung mehr Handlungsspielraum einzuräumen. Die Qualität der Ausbildung bleibt auch nach diesem Schritt die Gleiche. Demnächst ergänzen wir hier alle Informationen für eine 300+ Ausbildung. allesyoga ist Mitglied im BDY, dem Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.

Intensivtraining – erkenne dich selbst (in der Wochenend-Ausbildung auch einzeln buchbar):

Der erste Teil der Ausbildung ist auf deine eigene Entwicklung ausgerichtet. 

In den ersten 100 Stunden der Ausbildung geht es in beiden Modellen darum, den eigenen Körper noch besser kennenzulernen und in, in Balance zu bringen. Anhand von 5 Ausrichtungsprinzipien vertiefst du deine eigene Praxis und bekommst Impulse, dich selbst besser zu erkennen.

Das ist die Basis, um später dein erlebtes und erspürtes Wissen als Lehrer authentisch an andere weitergeben zu können.

Neben der körperlichen Balance erlebst du bei allesyoga Techniken, die dich dabei unterstützen, dich als Mensch genauer kennenzulernen, ausgeglichener und stärker zu werden. Hier geht es vor allem darum, das ganze Spektrum deines Potentials zu erkennen. Mit ausgewählten Modellen u.a. aus der Gestalttherapie und dem NLP, (Neurolinguistisches Programmieren) geben wir Impulse, die es dir ermöglichen, deine Kommunikation mit dir und anderen spürbar zu verbessern und bisher unerkanntes Potential zu sehen und zu nutzen.

Der erste Teil eignet sich für alle, die „nur“ etwas für sich tun wollen auch ohne später Yoga zu unterrichten. Vertiefe deine eigene Praxis, erkenne deine eigene Persönlichkeit und entscheide dann, was du mit diesem Schatz anfangen möchtest.

Perspektivwechsel – authentisch und kompetent unterrichten:

In den folgenden 100 Stunden lernst du, wie du Yoga vermittelst. Unterrichtstechniken und das Erstellen von Yogastunden stehen hier im Fokus. Gegenseitiges Unterrichten dient als Basis für deine Arbeit als Yogalehrer. Du lernst, deine Schüler in den Asanas zu sehen und zu verstehen und ihnen die Impulse (Hilfestellung) zu geben, die sie individuell brauchen um eigenverantwortlich zu praktizieren. 

Auch hier spielt die Kommunikation eine wichtige Rolle. Wie schaffe ich es, ich selbst zu bleiben, ohne in eine gekünstelte Rolle zu verfallen? Wie unterrichte ich authentisch und klar verständlich? Wie gehe ich mit Fehlern um?

Im zweiten Teil der Ausbildung liegt der Fokus auf deinen Schülern: erkenne das Potential deiner Gruppe. Mit wem habe ich es hier zu tun, wie werde ich jedem Schüler gerecht? Du lernst, wie wichtig es ist, Menschen zu sehen und wahrzunehmen und wie es dir gelingt, ganz präsent in deiner Arbeit zu sein.

Die einjährige Ausbildung beinhaltet:

-Yogapraxis ( Asanas, Pranayama, Meditation etc.)
-funktionelle Anatomie
-Yogaphilosophie
-Unterrichtsmethodik 
-Sequenzing 
-Kommunikationstraining
-Praktikum
-Abschlussprüfung
-Zertifikat

Die Ausbildung bei allesyoga basiert auf eigenen körperlichen und psychischen Erfahrungen. Wir arbeiten mit Ansätzen aus dem Anusara Yoga, Vinyasa-, Element- und Hatha Yoga und den Erfahrungen aus dem NLP und der Gestalttherapie, sowie  systemisch/psychologischer Arbeit. Körperlich steht die Ausrichtung des Körpers (Alignment) im Vordergrund. Geistig/emotional geht es darum, dir viele Impulse zu geben, wie du dein Bewusstsein selbstbestimmt schärfen, entwickeln und ausdehnen kannst.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung: Mindestens 6 Monate eigene, regelmäßige Yogapraxis und die Bereitschaft über die Ausbildungstage hinaus, regelmäßig zu praktizieren. Eigenverantwortung ist für ein gutes Gelingen der Ausbildung entscheidend. Eine Probestunde in einer der Drop in Klassen bei allesyoga (Verena S.) ist ebenfalls Voraussetzung für die Anmeldung. Sprich uns bei Fragen gerne an.

Wir freuen uns auf dich, dein allesyoga

Ausbildungszeiten Wochenend-Ausbildung:

Freitag    18 -21.00 Uhr
Samstag 09 -18.00 Uhr
Sonntag 09 -17.30 Uhr 

(Mittagspause: Sa: 2 Std, So 1,5 Stunden)

Ausbildungszeiten wöchentliche Ausbildung:

Wochentags: 17.30 – 21.30 Uhr

Intensivwochenenden wöchentliche Ausbildung:

Samstag   09 -18.00 Uhr
Sonntag    09 -17.30 Uhr

(Samstag 2 Stunden Pause am Mittag / Sonntags 1,5 Stunden Pause am Mittag)

Termine Wochenend-Ausbildung:

Modul 1: 01.-03. Oktober 2021
Modul 2: 05.-07. November 2021
Modul 3: 03.-05. Dezember 2021
Modul 4: 14.-16. Januar 2022
Modul 5: 18.-20. Februar 2022
Modul 6: 04.-06. März 2022

Modul 7: 01.-03. April 2022
Modul 8: 06.-08. Mai 2022
Modul 9: 10.-12. Juni 2022
Modul 10: 01.-03. Juli 2022
Modul 11: 02.-04. September 2022
Modul 12: 07.-09. Oktober 2022 (Prüfung)

Termine wöchentliche Ausbildung:

Ausbildungsabende 1 x wöchentlich am Dienstag. Plus zwei Intensivwochenenden.

Start: Dienstag, 5. Oktober 2021. Intensivwochenenden: 22.-24.04.2022 und 04.-06. November 2022

freie Unterrichtszeit während der Sommerferien (18.Juli bis 26. August 2022)

Sollte aus unvorhersehbaren Gründen einmal ein Wochentag ausfallen müssen, wird er entweder an einem anderen Wochentag nachgeholt oder findet im Zeitraum zwischen dem letzten regulären Unterrichtstag und der Prüfung statt. 

Kosten:

Intensivtraining (100 Stunden): 1500 Euro (nur einzeln buchbar in der Wochenend-Ausbildung)
Lehrer Training (100 Stunden): 1700 Euro

Gesamt: 3000 Euro bei Einmalzahlung
Ratenzahlung: 3200 Euro (183,40 Euro mtl.)
Anzahlung: 1000 Euro

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Wir empfehlen, für die Ausbildung eine Seminarausfallversicherung abzuschließen.

Während des gesamten Ausbildungszeitraums nehmen die Yogalehrer in Ausbildung kostenlos an Präsenz Drop in Klassen teil, sofern freie Plätze zur Verfügung stehen.
Die Lehrer in Ausbildung haben zusätzlich die Möglichkeit in laufende Kurse zu „droppen“. Inhaber einer Zehnerkarte und ABOs etc. haben Vorrang. Online Klassen sind jederzeit während des Ausbildungszeitraums ohne zeitliches Limit buchbar und kostenfrei.

Hier kannst du dich zur 200 Std. Yogalehrer Ausbildung von allesyoga anmelden. Bitte erst nach der Teilnahme an einer Probestunde vor Ort. 

 

Aufgrund der großen Nachfrage, haben wir die Anzahl der Plätze wieder auf 15 angehoben. Vor Anmeldung zur Ausbildung ist generell eine Probestunde bei Verena (alles, außer flow) Voraussetzung.