Posts In: Inhaber

Verena Strauß

April 18, 2024

„Ein von Herzen gesagtes „leck mich am Arsch“ ist für mich spiritueller als ein lieblos angezündetes Räucherstäbchen.“

Das klingt vielleicht krass, kommt aber von Herzen. Yoga ist so vielseitig wie die Erwartungen, die damit zusammenhängen. Jeder von uns – auch ich natürlich – hat eine Vorstellung davon, wie Yoga zu sein hat. Das macht die Sache direkt ein wenig steif. Meine Idee ist, dass wir uns von diesen harten Mustern lösen und uns für Neues öffnen.

Verena Strauß – wer bin ich?

Geboren bin ich im Westen, in der Stadt Herne im Ruhrpott. Mein Vater hat aber Wurzeln „hier drüben“ und so bin ich vielleicht nicht ohne Grund 2012 in Leipzig gelandet, ohne dass ich es jemals bewusst geplant hätte. In Leipzig und Umgebung habe ich eine Heimat gefunden.

Nach 15 Jahren in den Medien – ich habe beim Radio hinterm Mikrofon gestanden, habe ich 2016 eine Yogaschule eröffnet und mich vom Radio getrennt. In aller Wertschätzung, es war eine schöne Zeit.

Seit 2018 bilde ich neben dem Yogaunterricht „für Alle“ auch Yogalehrer aus. Ich gebe weiter, was ich weiß. Das mag viel sein und im Vergleich mit all dem, was es zu erfahren gibt auch wenig. Es wird immer etwas geben, was wir nicht wissen. Diese Erkenntnis entspannt.

Wissen wird dann kraftvoll, wenn es vom Kopf in die Erfahrung rutscht. Genau das üben wir gemeinsam. Wir lernen gegenseitig voneinander. Auf der Yogamatte und im persönlichen Austausch im Bereich der Selbstentwicklung / therapeutische Begleitung.

Selbstentwicklung ist auch Yoga. Und umgekehrt. Seit vielen Jahren erforsche ich mich selbst. Von der Psychotherapie über Gestalttherapie, dem systemischen Familienstellen bis aktuell zur Ausbildung zur Traumatherapeutin. Einmal angefangen, ist es unmöglich, wieder aufzuhören.Mit jeder Erfahrung komme ich näher an mich selbst heran. In der Gestalttherapie genauso wie in der tantrischen Yogaphilosophie gehen wir davon aus, dass alles, was da ist, seine Berechtigung hat und uns ein liebevoller Hinweis für unser Vorankommen oder auch Steckenbleiben ist. Deswegen kann ich abschließend die Frage „wer bin ich“ auch nur bis HIER und JETZT beantworten. Morgen sehe ich vielleicht schon wieder mehr als heute.

Meine Erkenntnisse der Selbsterfahrung gebe ich sowohl im Yoga als auch in den persönlichen Einzelsitzungen weiter. Weg von der Theorie mehr ins Erlebnis.

Erfahrung:

  • E-RYT® 500, YACEP® (registrierte Yogalehrerin und Ausbildungsanbieter bei der Yoga Alliance)
  • Yoga Vidya (2 Jahresausbildung)
  • Element Yoga (Alex Kröker, Berlin)
  • Personal Yoga Ausbildung (Inside Yoga, Frankfurt)
  • Inside Flow Teacher Ausbildung (Inside Yoga, Frankfurt)
  • The Elements of Mastery 1&2, (Matt Giordano)
  • Shanta Vira Yoga (Michael J. Stewart) Studium und Zusammenarbeit
  • NLP Practitioner (Ralf Keppler, Dresden)
  • Social Panorama Consultant (Lucas Derks, Niederlande)
  • Gestalt Practitioner, Morphisches Feld lesen (Prana, Leipzig)
  • systemisches Familienstellen (Prana Leipzig)
  • HP PSY in Ausbildung
  • Psychotraumatherapeut in Ausbildung
  • 15-jährige Medienerfahrung im Hörfunk
  • bla bla bla bla….am besten ein eigenes Bild jenseits der Papierqualifikationen machen..

 

 

Du interessierst dich für unser Angebot?

Hier geht es zum Kursplan

Esther

April 17, 2024

Ruhe, Kraft und Freiheit – das bedeutet Yoga für Esther.

Seit ihrer Jugend war Yoga ein stiller Begleiter in ihrem Leben. Wirklich verstanden und erfahren hat sie Yoga allerdings erst im Alter von 28 Jahren. Seitdem praktiziert sie Yoga täglich in den unterschiedlichsten Formen.
2017 führte sie Yoga dann schließlich das erste Mal nach Indien. Ein Wendepunkt in ihrem Leben. Sie kündigte ihren damaligen Job und machte sich wenige Monate später auf nach Südasien, wo sie Touristenattraktionen und Strandpartys links liegen ließ und ihre Zeit lieber in Ashrams und buddhistischen Klöstern verbrachte.

Ihre ersten beiden Yogalehrerausbildungen (500 Std.) hat sie in Indien absolviert. In Deutschland folgten weitere Ausbildungen zur Entspannungspädagogin (400 Std.) und  Yin Yoga-Lehrerin (200 Std.) allesyoga Basis-Ausbildung (200 Std)

Esther begleitet die laufende Yogalehrerausbildung bei allesyoga als Assistentin.

Du interessierst dich für unser Angebot?

Hier geht es zum Kursplan

Micha

April 16, 2024

Micha hat 2019 die Ausbildung zum Yogalehrer bei allesyoga abgeschlossen und ist aktuell Assistent in der Ausbildung 24/25.

Du interessierst dich für unser Angebot?

Hier geht es zum Kursplan

Anika

April 15, 2024

Anika ist Yogalehrerin (allesyoga), war Assistentin der Yogalehrerausbildung (23/24) – und unterstützt den Unterricht zu bestimmten Anlässen. Sie ist u.a. seit Jahren im Team auf dem Cat & Cow Festival dabei.

Schon während der Ausbildung hat Anika mit dem Unterrichten begonnen und ist seitdem mit voller Leidenschaft Yogalehrerin. Sie steht ausserdem den Auszubildenden bei allesyoga mit ihrem Wissen, ihrer Empathie und ihrem großen Herzen zur Seite.

Du interessierst dich für unser Angebot?

Hier geht es zum Kursplan

Katrin

April 14, 2024

Katrin ist zertifizierte Yogalehrerin (allesyoga) und war zuletzt als Assistentin in der Yogalehrerausbildung 23/24 dabei.

Katrin ist eine der Lehrerinnen, die sich entschieden hat, nach der Ausbildung NICHT zu unterrichten und weiterhin Schülerin zu bleiben.

Für die Yogawelt ist das ausserordentlich bedauerlich, denn Katrins Yogastunden sind nicht nur fachlich gut, sondern dazu sensationell humorvoll.

Wir hoffen eines Tages auf eine neue Entscheidung was das Unterrichten betrifft 🙂

 

 

 

Du interessierst dich für unser Angebot?

Hier geht es zum Kursplan

Svenja

April 13, 2024

Svenja hat im Februar 2019 die Ausbildung bei allesyoga abgeschlossen (200 Stunden) und unterstützt den Unterricht zu bestimmten Anlässen. Sie ist u.a. seit Jahren unterstützend auf dem Cat & Cow Festival dabei.

Svenja hat den wunderbar nordisch, trockenen Humor und scheut sich nicht, diesen auch in ihren Yogastunden zu nutzen. Dazu hat sie den Kopf voller Yogawissen und wird dir auch das um die Ohren hauen. In diesem Sinne: viel Spaß, Lachen erlaubt!

Du interessierst dich für unser Angebot?

Hier geht es zum Kursplan